PAR Medizintechnik Webschablone

NIBP 2020 UP

Produktbeschreibung

Bei diesem OEM - Produkt handelt es sich um die Weiterentwicklung des bewährten Moduls NIBP 2010. Wichtigste Neuerung ist die Einführung der Blutdruck-Aufwärtsmessung d.h. die Blutdruckmessung erfolgt bereits beim Aufpumpen der Manschette. Unmittelbar nach Erreichen des systolischen Drucks wird der Manschettendruck wieder abgelassen, wodurch eine deutlich verkürzte Messdauer und eine Verringerung der Druckbelastung am Arm des Patienten erreicht wird. Diese Verbesserungen der Messprozedur werden von Ärzten und Patienten äußerst positiv beurteilt und führen zu einer hohen Akzeptanz beim Patienten.

Die Messung erfolgt mit hoher Präzision, was durch klinische Studien belegt ist. Positive Rückmeldungen unserer Kunden bestätigen Komfort und Messgenauigkeit. Unsere Module erfüllen durch 2 Controller, 2 Druckaufnehmer und 2 Ventile alle internationalen Sicherheitsstandards. Auch bei diesem Produkt kann sich der Kunde auf die gewohnte Qualität der PAR Medizintechnik verlassen. Hochwertige, erprobte Bauteile stellen eine hohe Lebensdauer des Moduls sicher.

Störungen während der Messung werden durch eine innovative Software erkannt und zuverlässig herausgefiltert.

Das NIBP-Modul 2020 UP verfügt über 4 Messprogramme: "Automatisch", "Manuell", "STAT" und "Kalibrierung".

Optional ist das Modul auch mit einer SpO2 (Pulsoximetrie) Erweiterung erhältlich.

Das NIBP 2020 UP ist für einen einfachen Einbau in Patientenmonitore vorbereitet und ist auch für die Messungen an Neugeborenen zugelassen.

Weitere Informationen, eine technische Beschreibung und klinische Studien zum NIBP 2020 UP finden Sie hier.

Produktmerkmale

  • Oszillometrische Blutdruckmessung
  • Zwei Messmethoden: neue und schnellere Aufwärtsmessung und bewährte Abwärtsmessung
  • Messung von Systole, Diastole, Mitteldruck und Pulsfrequenz
  • Artefakterkennung bereits während der Messung
  • Tourniquet Mode
  • Unbeaufsichtigter Dauerbetrieb möglich
  • Typische Messdauer: 10-12s (Aufwärtsmessmethode), 20-24s (Abwärtsmessmethode)
  • Systole / Diastole Messbereich (Erwachsene):
  • 25 mmHg /10 mmHg - 280 mmHg /220 mmHg
  • Systole / Diastole Messbereich (Neugeborene):
  • 10 mmHg / 5 mmHg - 150 mmHg /110 mmHg
  • Minimierte Geräuschentwicklung
  • Serielle TTL-Schnittstelle zum Datenaustausch, wählbar 1200, 2400, 4800 oder 9600 baud, Werkseinstellung mit 4800 baud
  • Je zwei Prozessoren, Ventile und Druckaufnehmer für die vollständige Einhaltung der internationalen Sicherheitsstandards
  • Zwei Sicherheitskreise für Pumpe, Ventile und Druckaufnehmer
  • Geringer Stromverbrauch, Stromversorgung 5 V DC, 6 V DC oder 12 V DC
  • Sleep-Modus: <120 mW
  • Standby: 300 mW
  • Messung: <1,8 W
  • Aufpumpen: <3,5 W
  • Internationale Standards: EN 1060-3, EN 1060-4, EN ISO 81060-2, EN 80601-2-30, ANSI/AAMI SP-10